WiSe 2013/14

Schauspiel mit Musik nach Alfred Tennyson

Text und Inszenierung – Nathalie Thomann
Musikalische Leitung, Klavier 
– Lovinia Schuchert
Dramaturgie – Bianca Bender

Premiere am 22. Januar 2014, Theaterraum der Universität Bayreuth

Gefördert durch das Studentenwerk Oberfranken

 

In einer kleinen Hafenstadt wuchsen drei Kinder zusammen auf: Annie Lee, Philipp Ray und Enoch Arden. Mit der Zeit entwickelten die Jungen Gefühle für das Mädchen und verliebten sich in sie. Enoch sprach sein Lieben aus, doch Philipp liebte stumm. Annie entschied sich für Enoch und verlebte sieben glückliche Ehejahre mit ihm. Das Glück endet jäh, als Enoch in hohe See sticht, denn er kommt nicht mehr zurück. Jahre lang wartet Annie hoffnungsvoll auf ihren Ehemann, während sich Philipp dem Wohl der zurückgelassenen Familie annimmt und schließlich Annies Herz gewinnen kann.
– Doch dann kehrt der Totgeglaubte wieder.

 

Bilder

 

Facebook-Veranstaltung

Share